Ramon Schnyder befasst sich mit der Wahrnehmung und Wirkung von Bildern, sowie mit der Beeinflussung von kulturell bedingten Einflüssen.

Wie verhalten sich künstlich geschaffene Bilder, Normen und Rituale in unserer Gesellschaft? Helfen oder beeinträchtigen sie uns? Welche Macht üben sie auf uns aus?

Die Themen reichen von Traditionen und Bräuchen, über Vermarktung und Präsentation, bis hin zu Träumen und Sehnsucht...

Die Einfachheit und gleichzeitige Vielschichtigkeit seiner Arbeiten regen zum «weiter»-denken an und liegen hauptsächlich in den Bereichen Skulptur, Installation und Fotografie.

 

Ramon Schnyder (1983) aus Brig-Glis, Master of Fine Arts, arbeitet als Künstler im Bereich der bildenden Kunst und ist Dozent für Grafik und Design.